Ach, Apple. Ernsthaft? Der Platz zwischen iPhone und iMac wird gefüllt mit einem ollen Tablet-MP3-Player? Als Computer ist das iPad ja schwerlich zu bezeichnen. Kein Multitasking, 1024er-Auflösung, keine Kamera, keine Solarzellen (lol, Maniac), keine DVDs, kein vernünftiges Betriebssystem. Das Pad ist tatsächlich nur ein großer iPod Touch, mit ein paar Extras. Aber was bringt’s?

Ich kann keinen Messenger nebenbei laufen lassen, weil das Ding keine zwei Anwendungen gleichzeitig auf die Reihe kriegt. Ich kann zwar Ebooks lesen, die ich über den schick gemachten Store kaufe, aber – und da wird mir jeder zustimmen, der schon mal ein Gerät mit e-Ink in der Hand hatte – Bücher lesen auf einem hintergrundbeleuchteten LED-Screen ist relativ spaßfrei, gerade dann, wenn es entweder draußen zu hell oder drinnen zu dunkel ist.

Ein Internetbrowser für unterwegs ist an sich eine wunderbare Sache, aber 1. gibts nur mittelmäßig prächtige Auflösung und 2. kann ich das mit einem Netbook oder einem Laptop um einiges barrierefreier – und damit kann ich auch Flash und co anschauen und all das tun, was ich auch normalerweise mit einem Internet-PC mache.

Fotoalbumfunktionen sind vermutlich schon seit Erfindung der Fotoalbumfunktion langweilig (und sind ohne eingebaute Kamera oder  SD-Slot gleich doppelt sinnfrei) und inwiefern ein Adressbuch ohne Telefoniefunktion sinnvoll ist, wenn man dieses genausogut auf sein Handy speichern kann, habe ich auch noch nicht verstanden.

Ganz cool hingegen scheint die Notizfunktion zu sein, sowie das kleine Zeichenprogramm und der Kalender. Aber braucht man dafür wirklich ein mindestens 500$ teures Gerät? Ich denke nicht. Ich denke vielmehr>> (und wir alle wissen, dass ich ein nörgelnder Mistkerl bin) kann ich all das, was ich theoretisch mit Einbußen mit dem iPad machen könnte, viel bequemer auch mit einem PC oder eben einem iMac – ganz größenunabhängig. Mir erschließt sich einfach nicht der Sinn eines XXL-Ipods ohne Telefon. Klärt mich auf, ihr Apple-Fans!

Ich habe übrigens einen iPod, nur falls mir hier jemand böse Applefeindlichkeit unterstellen will!

Zur Versöhnung verjuble ich aber mal wieder Zeugs, und zwar zwei wundervolle Equalizer-T-Shirts!

Die Teile sind perfekt für die Discobesucher unter euch, die damit klarkommen, auch mal aufzufallen, denn sie sind elektronisch und leuchten je nach Umgebungslärm. Ihr kennt ja sowas sicher! Ich habe eines in der Größe M und eines in L. Außerdem gibts als Supersonderbonuspreis eine unfassbar coole Konfettipistole incl. nem Haufen Munition – Eben ausprobiert und für cool befunden! Spielzeug, dass innerhalb von Sekunden einen ganzen Tag Staubsaugen zerstört und dabei noch nach diesen Kinder-Schreckschusspistolen riecht, kann man nur cool finden!

Gesponsert wird der ganze Kram lieberweise von der Firma APM Direkt-Shopping, deren Angebote ihr u.a. auch auf Ebay findet.

Wenn ihr irgendwas davon abstauben wollt, reicht ein entsprechender Beitrag in den Comments, bitte mit der Wunschgröße – Nächsten Donnerstag verlose ich dann unter allen, die sich gemeldet haben.

Ähnliche Posts:
  1. Die beste Apple Ipad-Parodie ev0r!
  2. Song Summoner – Squenix erobert den Ipod
  3. Sowas brütales!