bufkoavavgccBatman! Heiliges Videospiel zum Comic!

Nach dem üblichen Grausen, welches eine Comicversoftung meist mit sich bringt, wurde dann natürlich auch die Demo ausgiebigst angespielt. Und was soll ich sagen? Das Ding ist toll!
Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten: Hier kommt die beste Comicumsetzung seit Ultimate Spider-Man auf uns zu. Das Gefühl, tatsächlich in die Haut der ollen Fledermaus zu schlüpfen, ist absolut genial umgesetzt – viel schleichen, eine gute Portion Nasenmassage und jede Menge Bat-Zeug aus dem Gürtelchen. Und – das Detail, welches so ziemlich jedes Batman-Game bisher vergessen hat: Es gibt einen Detektiv-Modus. Naja, eigentlich reduziert der sich zumindest in der Demo eher auf einen Röntgenblick-Modus, aber hey, der Wille zählt.

Die Atmosphäre ist über alle Zweifel erhaben. Die Synchronisation ist in der US-Fassung von der Animated Series übernommen (inklusive Mark “Luke Skywalker” Hammil, der auch dort den Joker spielte), aber mit David “Mulder-und-Bale” Nathan als Bats und Bodo “Monk” Wolf als Joker auch durchaus anhörbar.  Und das sage ich, als Dauernörgler, wenns um deutsche Synchros geht.

Was ist nicht ganz so toll? Erst einmal tritt wieder das äußerst blöde “Du kannst dich nur an festen Punkten anhangeln”-Prinzip in Kraft, in diesem Fall (und ich kann nur von der Demo reden) oben erwähnte Wasserspeier. Ich denke aber, das wird sich im späteren Spielverlauf noch relativieren. Ich hoffe es zumindest, ansonsten könnte das ganze Versteckspiel mit den fiesen Schergen des Bösen auf Dauer genauso aufregend werden wie eine Partie Tic Tac Toe gegen sich selbst. Ein weiterer, ungleich unvorteilhafterer Kritikpunkt wäre die Detektivsicht – ich sehe noch keinen Grund, warum man nicht das komplette Spiel so durchspielen könnte, und somit sowohl den Schwierigkeitsgrad als auch die wunderhübsche Normalgrafik ad absurdum führen würde. Wäre ziemlich schade.

Aber ansonsten ist das Spiel – wie gesagt – große Klasse, und ich bin sehr gespannt, ob die Vollversion die Demo noch einmal toppen kann.  Hoffen wir das Beste, die ersten Magazinwertungen lassen ja auf Großes hoffen. Wer da an Testembargos glaubt, ist selber schuld – oder sollte mal sein Lieblingsmag wechseln

Ähnliche Posts:
  1. Es gibt einen Spielegott
  2. Assassins Creed ist toll.
  3. Frohes Neues! Schon wieder!
  4. Mirror’s Edge hasst mich
  5. Sowas brütales!