bufkoavavgccOh ja, die Comic-Con ist wieder da. Aus San Diego treffen quasi im Minutentakt all die Nachrichten ein, die das Nerd-Herz höher schlagen lassen. Weniger Videospiele, dafür Comic, Anime, Zeichentrick, TV-Serien, Spielzeug und und und..

Sowohl Halo als auch Wolverine und Iron Man bekommen Anime-Ableger, Planet Hulk wird verfilmt, DC Animations macht Filmchen,  die japanischen Dragonball-Boxen mit Hardcoverbuch und je 42 Folgen auf DVD, es gibt lustige, spannende und unerwartete Vorstellungen unzählbarer Veranstalter – um nur einige zu nennen: Disney-Pixar, Frank Miller und John Romita jrDC Comics, Hasbro, Dark Horse Twilight 2 (lol), Supernatural, Lost (nix da Link!), achja, Assassins Creed 2 ist auch da, The Cabin in the Woods hat sehr lustige Plakate, das nächste große X-Men-Event wird enthüllt, es gibt neue Bilder zu Sherlock Holmes, und wie üblich kann man vor Ort Millionen Dollar für Actionfiguren, Merchandising und sonstigen Nerdkram ausgeben. Und ich bin nicht da.

Eine Schande ist das!

Ähnliche Posts:
  1. Manchmal ist auch Unfair gut.
  2. Marvel vs Disney – Schlimme Sache?
  3. Neu: Crossover