Ganz genau! Nachdem die Daft Punk-Verwurstung Da Chip für großes Aufhebens in der Chiptunes-Szene gesorgt hat, wurde nun ein neues Opfer gefunden: Unter Schirmherrschaft der The Prodigy Guide Crew haben sage und schreibe drei Prodigy-Compilations  den Übergang von computerbasierter Musik zu musikbasiertem Computer überstanden.

Herausgekommen sind zwei “Classic”-Alben, die schon vorher als MP3 zu haben waren und eine neue “EP”, jeweils mit unterschiedlichen Liedern bzw Versionen. Alle Tracks wurden von verschiedenen Chiptunekünstlern zusammengefummelt und sind einzeln downloadbar (was gut ist, da sie sich in Stil und Professionalität nicht immer ähneln).  Wer etwas für Chiptunes übrig hat, und dazu noch the Prodigy mag (Hallo, ich!) sollte sich das ganze definitiv mal antun.

The Prodigy – Pixel Bit Chipology! Classics. Inside
The Prodigy – Pixel Bit Chipology! Classics. Outside
EP: The Prodigy – Emulator Punks!!

(Gefunden auf Nerdcore)