Wohoo! Offenbar war Sony die absolute Ablehnung, die der Playstation 3-Sixaxis kassierte, keine wirkliche Lehre: Gamesindustry berichtet von (glaubwürdigen) Insiderquellen, dass Megakonzern Sony die Hoffnung auf ein Stück vom großen Controllerwedel-Kuchen nicht aufgegeben hat. Der neue Controller soll offenbar mittig teilbar sein, und auf jeder Seite ein eingebautes Accelerometer intus haben, ganz ähnlich wie die Wiimote von Kollege Nintendo. Angeblich könnte das Teil bereits auf der kommenden E3 vorgestellt werden.

Der Erfolg einer solchen Controllerrevision – für Sony dann schon die dritte – darf natürlich angezweifelt werden. Aber gut, die Herren aus Japan haben schon immer ihren ganz eigenen Dickkopf gehabt. Mal abwarten, was da so kommt.

Ähnliche Posts:
  1. Sony Move (again)
  2. Zitate: Howard Stringer, Sony CEO über Wii
  3. Die besten, nicht existierenden Nintendo Wii Controller
  4. Stell dir vor, es ist E3…