Kennt überhaupt noch irgendwer außer mir den “Einsamen Wolf”?

1984 erschienen unter diesem Titel die “Lone Wolf”-Romane von Joe Dever. Das besondere daran: Ähnlich wie die noch immer aktuellen Soloabenteuer diverse Rollenspiel-Systeme konnte man die Geschichte selbst schreiben! Am Ende eines kurzen Leseabschnittes hatte der Spieler/Leser die Auswahl zwischen einigen Aktionen, die ihn jeweils direkt an einen neuen Punkt des Buches schickten. Und das war richtig beliebt: Neben dem einsamen Wolf gab es diverse andere bekannte und unbekanntere Reihen, die meisten davon (wie etwa die Sherlock-Holmes-Reihe) aus den USA übernommen, ein paar auch von deutschen Autoren wie dem bekannten Brettspielmacher Wolfgang Kramer. Einige DSA-Soloabenteuer kann man derzeit für alle möglichen Handys herunterladen, die Seite Project Aon hat gar diverse Lone-Wolf-Abenteuer vollständig spielbar für den PC.

Warum ich das alles erzähle? Project Aon arbeitet derzeit ebenfalls an Lone-Wolf-Abenteuern für Nintendos DS! Das ganze läuft unter dem Begriff Homebrew, man kann also vorerst im Handel lange suchen. Wer die entsprechende Ausrüstung hat, kann jedoch schon das erste vollständige Abenteuer “Flight from the Dark” kostenfrei herunterladen und auftretende Bugs an Project Aon melden.

intro.jpg